IOS15 ist endlich für das iPhone 6S und höher verfügbar. Es handelt sich um ein Software-Update, das sich auf Produktivität, Datenschutz und Konnektivität konzentriert.

Es gibt einige großartige neue Funktionen, wie z. B.: Fokus, Safari-Schnittstelle, Sicherheit auf Icloud, Verwendung der Kamera zum Lesen von Text usw. Aber das große Manko ist “sharePlay”. Wir haben uns darauf gefreut, Inhalte mit unseren Freunden über FaceTime anzusehen oder anzuhören, und leider hat Apple diese Funktion im August entfernt. Es scheint, dass sie mehr Zeit für die Vorbereitung benötigen.

Hier sind die wichtigsten Verbesserungen gegenüber iOS 14 und wir werden gemeinsam herausfinden, wie man sie nutzen kann.

FaceTime

Trotz der Tatsache, dass “SharePlay” nicht mit der ersten iOS15-Version kommt, hat FaceTime einige nette Updates. Die wichtigste Neuerung ist die Möglichkeit, einen Link zu einem FaceTime-Anruf zu erstellen, den Sie an Windows- und Android-Nutzer senden können.

Sie können dem Anruf über den Webbrowser beitreten.

FaceTime

FaceTime link

FaceTime link

Außerdem gibt es neue Audiofunktionen, mit denen das Telefon besser zwischen dem Gesprächspartner und den Geräuschen im Hintergrund unterscheiden kann.

Trotz dieser neuen Funktionen glauben wir nicht, dass FaceTime Zoom ablösen wird. Mit iOS 15 wird es jedoch viel einfacher, FaceTime für gelegentliche Anrufe mit mehreren Teilnehmern zu verwenden.

Focus in iOS15

Dies ist eine verbesserte Version der Funktion “Bitte nicht stören”. Mit den Fokusmodi können Sie festlegen, welche Anwendung oder Person Ihnen zu bestimmten Zeiten Nachrichten senden kann. Es geht immer darum, die Quellen der Ablenkung oder Stimulation zu begrenzen.

Mit Focus können Sie Benachrichtigungen während der Konzentrationsphasen vermeiden. Dies verhindert Ablenkungen in Zeiten intensiver Produktion. Während der Arbeitszeit möchten Sie zum Beispiel keine Facebook-Benachrichtigungen erhalten.

Umgekehrt können Sie sich in der Urlaubszeit von Ihrer Arbeit abkoppeln. Mit Concentration können Sie also einen “Zeit für sich selbst”-Modus einrichten, der Benachrichtigungen von Slack, Arbeits-E-Mails… kurz gesagt, alle Benachrichtigungen, die uns zur Arbeit zurückbringen könnten, ausschaltet.

Concentration

Focus

Damit will Apple uns helfen, die Zeit, die wir mit unseren Geräten verbringen, bewusster zu gestalten. So können wir erkennen, dass es Zeiten gibt, in denen wir verbunden sein wollen, und andere, in denen dies nicht der Fall ist. Dies ist eine großartige Funktion von iOS 15.

Live Text

Absolut genial! Mit Live Text können Sie Ihre Kamera auf jeden hand- oder maschinengeschriebenen Text richten und ihn in einen kopierbaren Text umwandeln. Damit können Sie eine Telefonnummer aus einem Foto erstellen. Live Text funktioniert nämlich nicht nur über die Kamera, sondern auch über die Fotos. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nicht mit allen Geräten kompatibel ist. Eine Liste der mit Live Text kompatiblen Geräte finden Sie hier.

Safari in iOS15

Es gibt eine Änderung, die alle iPhone-Besitzer betreffen wird. Es ist das Safari-Update. Der Browser wird für alle Apple-Geräte umgestaltet. Dies ist die größte optische Veränderung.

Safari iOS 15

Safari in iOS 15

safari bare URL

Safari-URL-Leiste

Wir bei Declix lieben diese Veränderungen. Die Standardansicht ist immer noch eine Seite, aber dieses Mal befindet sich die URL-Leiste am unteren Rand des Bildschirms. Dies erleichtert das Navigieren von einer geöffneten Registerkarte zur nächsten. Wenn Sie den alten Stil bevorzugen, können Sie diese Konfiguration in Ihren Einstellungen einfach wiederherstellen.

Datenschutz in iOS15

iOS 15 konzentriert sich auf einen besseren Datenschutz. Hier sind die Einstellungen, die Sie sofort ändern müssen, um von diesen Verbesserungen zu profitieren.

Blockieren von E-Mail-Trackern

Apple hat einen neuen E-Mail-Datenschutz eingeführt, der verhindert, dass E-Mail-Absender Ihre IP-Adresse sehen und wissen, wann Sie Ihre E-Mails öffnen. Dies ist besonders für Marketing-E-Mails wichtig. Der Schutz der Privatsphäre ist jedoch nicht standardmäßig aktiviert. Sie müssen sich also an :

  • Einstellungen
  • Mail
  • Schutz der Privatsphäre
  • Vergewissern Sie sich, dass sie aktiviert ist. (grün).

Ihre IP-Adresse verbergen

Apple bietet uns die Möglichkeit, unsere IP-Adresse zu maskieren. Das bedeutet, dass die Websites, die wir besuchen, eine IP-Adresse nicht in eine ID umwandeln können. Diese Kennung würde es ihnen nämlich ermöglichen, unser gesamtes Browsing zu verknüpfen.

Um also die IP-Adresse zu verbergen, müssen Sie zu:

Einstellungen > Safari > IP-Adresse verbergen und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für Tracker und Websites.

traqueurs et sites web

Tracker und Website

Finden Sie heraus, was die Anwendungen tun

Apple hat einen Bericht über den Datenschutz von Anwendungen hinzugefügt. Um sie zu aktivieren, klicken Sie einfach auf :

Einstellungen > Datenschutz > App-Aktivitäten registrieren.

Enregistrer l'activité des apps.

Aufzeichnung von App-Aktivitäten.

Dieser Bericht gibt Ihnen einen Überblick über die Sensoren, die Anwendungen auf Ihrem Gerät verwendet haben. So wissen Sie, welche Anwendung in einem Zeitraum von 7 Tagen wie oft eine Verbindung zu Ihrem Mikrofon, Ihrer Kamera, Ihren Fotos, Ihren Kontakten und Ihrer Kamera hergestellt hat.

Schützen Sie Ihre Navigation

Für diejenigen, die ein iCloud-Abonnement haben, bietet Apple seine fortschrittlichsten Datenschutzoptionen an.

  • Apple bietet iCloud Private Relay an. Ein VPN-ähnlicher Dienst, der Ihren Internetverkehr über mehrere Server leitet und so die Privatsphäre Ihres Standorts bewahrt. Ihr Internetverkehr wird in 2 Richtungen weitergeleitet. Daher kann niemand wissen, was Sie sich online ansehen, auch Apple nicht.

Um Private Relay zu aktivieren, müssen Sie :

relais privé

Privatrelais

Einstellungen >Cloud >Privater Link, um sicherzustellen, dass er aktiviert ist.

Apple bietet für zahlende iCloud-Kunden auch die Option “Meine E-Mail-Adresse verbergen” an. Das bedeutet, dass Apple für Websites, auf denen Sie sich ohne Ihre persönlichen Daten registrieren möchten, zufällige E-Mail-Adressen generiert.

Einstellungen>Icloud > Meine E-Mail-Adresse verbergen.

Das Beste vom Rest

Wetter
Die Anwendung hat ein neues Design und neue Animationen.

Memojis werden immer persönlicher. Du kannst sie jetzt verkleiden.

Mit der Anwendung Gesundheit können Sie Ihre Daten mit Familienmitgliedern teilen.

Spotlight ist leistungsfähiger geworden und bietet mehr Details bei der Suche nach Kontakten, Filmen usw. Sie können auch nach Ihren eigenen Fotos und Anwendungen suchen.

Maps werden mit mehr Details und Augmented Reality noch leistungsfähiger sein.

Messages ordnet die Foto-Uploads so an, dass Sie sie leicht sehen können. Dies sind die gemeinsam gesendeten Fotos.

Siri würde sicherer sein als zuvor. Denn Ihr Ton verlässt nie Ihr Gerät.

Fazit

iOS 15 hat viele Änderungen, auf deren Umsetzung wir uns freuen. Es handelt sich aber auch nicht um eine komplette Umgestaltung, sondern lediglich um eine Weiterentwicklung hin zu mehr Sicherheit, Datenschutz und einer besseren Verwaltung Ihrer vernetzten Zeit.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, klicken Sie einfach auf Declix. Die Beratung ist kostenlos und wir sind hier, um Ihnen bei Ihrem Online-Leben zu helfen.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Apple Pay nutzen können, klicken Sie auf den Link.

 

You may also like

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in Ausbildung