In diesem Tutorial erfahren wir, wie man in pdf umwandeln kann. Im ersten Schritt werden wir sehen, wie man eine Word Dokument in eine PDF Dokument umwandelt.  In einem zweiten Schritt werden wir herausfinden, wie man viele andere Dokumente in PDF umwandeln kann.

Ein Dokument speichern

Zu Beginn werden wir:

  • Öffnen oder schreiben Sie ein Word-Dokument.
document word

Word-Dokument

  • Speichern Sie dieses Dokument in den entsprechenden Ordnern. In diesem Fall werden wir sie auf dem Desktop speichern.
    • Schreiben Sie das Dokument.
    • Um das Dokument zu speichern, klicken Sie auf “Datei” und dann auf “Speichern”.
enregistrer

speichern

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie: der Dokument einen Namen geben müssen.

donner un nom au fichier

Geben Sie der Dokument einen Namen

Wählen Sie den Speicherort für die Sicherung. Hier ist es der Desktop.

emplacement sauvegarde

Backup-Speicherort

Zum Schluss klicken Sie einfach auf Speichern. Auf diese Weise wird Ihr Dokument dort gespeichert, wo Sie es haben wollen.

sauvegarder

speichern

In welchem Format werden die Dokumente gespeichert?

Wenn Sie ein von Ihnen erstelltes Dokument speichern, wird es standardmäßig in dem Format der von Ihnen verwendeten Software gespeichert. Wenn Sie zum Beispiel ein Dokument in Word erstellen, wird es standardmäßig als .docx gespeichert.
Als Sie ein Dokument in PowerPoint speichern, wird es in .pptx gespeichert, in Excel in .xlsx. Unabhängig von der Software, Office, Open Source, der Adobe-Suite, speichern diese standardmäßig im Format des Programms. Diese Formate ermöglichen es Ihnen, das Dokument zu ändern und zu bearbeiten.

Warum in PDF umwandeln?

Zum Verständnis: pdf ist ein Dateiformat, das es erlaubt, die Eigenschaften eines Dokuments zu erhalten. Im Grunde bedeutet dies, dass eine einmal als PDF gespeicherte Datei nicht mehr geändert werden kann.

Wie konvertiert man in pdf?

Zum Konvertieren in PDF öffnen Sie einfach Ihr Dokument. Das Dokument kann in Word, Powerpoint, Excel, Open Source, was auch immer sein.

Hier sehen wir, wie man ein Word-Dokument in ein PDF-Dokument umwandelt. Das müssen Sie also tun:

  • Öffnen Sie das Dokument, das Sie konvertieren möchten.
  • Klicken Sie dann auf “Datei” > “Speichern unter…”.
    enregistrer sous

    Speichern unter…

Wenn Sie auf “Speichern unter” klicken, öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie eine Auswahl treffen können:

  • Der Name der Datei.
le nom du fichier

Name

  • Der Ort, an dem Sie die Datei speichern möchten.
Où

Who

  • Dateiformat.
    format du fichier

    Dateiformat.

    Sobald Sie das Format ausgewählt haben, in dem Sie Ihr Dokument speichern möchten, klicken Sie einfach auf “Exportieren”.

    Exporter

    Exportieren

 

Auf diese Weise können Sie Ihr Dokument im PDF-Format dort finden, wo Sie es speichern möchten.

Andere Beispiele für die Konvertierung in pdf

Wie oben erläutert, können wir Dateien jedes Formats in PDF konvertieren. Im Folgenden werden einige Beispiele genannt.

Powerpoint im pdf-Format

Das Verfahren ist ähnlich wie bei Word. In der Datei können Sie also entweder “Speichern unter”.

Speichern unter

Wählen Sie dann den Namen, den Speicherort und das Dateiformat und speichern Sie.

PDF

PDF

Die andere Lösung ist, sie zu exportieren. Wir finden diese Alternative mehr und mehr. In einigen Programmen haben wir sogar die Möglichkeit, direkt in das PDF-Format zu exportieren, ohne den Weg über “Speichern unter…” zu gehen.

exporter

exporieren

Geben Sie der Datei einen Namen, wählen Sie in der linken Spalte den Speicherort und das Dateiformat und exportieren Sie sie einfach.

exporter en pdf

in pdf exportieren

Excel in pdf

Um eine Excel-Datei als PDF zu speichern, ist das Verfahren genau dasselbe wie bei Word. Klicken Sie einfach auf “Speichern unter…”.

Excel Enregister sous

Excel Speichern unter

Die Vorgehensweise ist genau dieselbe wie bei Word oder Powerpoint.

format du fichier

Dateiformat

Als PDF exportieren

In vielen Programmen, wie z. B. Open Office Writer, haben Sie die Möglichkeit, “als PDF zu exportieren”.

Auf diese Weise können Sie sich an die Software anpassen, um entweder das Verfahren “Speichern unter…” oder “Exportieren” oder direkt “Exportieren in pdf” zu verwenden.

Schlussfolgerung

Es ist wichtig zu wissen, wie man ein Dokument in eine PDF-Datei umwandelt. Wir hoffen, dass wir Ihnen bei diesem Prozess behilflich sein konnten und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Wir sind hier, um Ihnen bei Ihrem Online-Leben zu helfen. Wenn Sie lernen wollen, wie Sie von Ihrem Computer aus kopieren und einfügen können, klicken Sie auf den Link.

Sie können sich auch unsere Webinare ansehen, die bald wieder aufgenommen werden.

Aber zögern Sie nicht, bei all Ihren digitalen Fragen auf Declix zu klicken. Die Beratung ist kostenlos.

You may also like

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.