Google Fotos ist seit seinem Start im Jahr 2015 einer der beliebtesten Dienste von Google. Der Dienst bot unbegrenzten kostenlosen Speicherplatz für “hochwertige” Fotos. Wie bereits im November angekündigt, wird der Dienst nun eingestellt. Jetzt, am 1. Juni 2021, wird Google Fotos beginnen, Ihnen jeden Speicherplatz über 15 GB in Rechnung zu stellen.

Was bedeutet das in der Praxis?

Kurz gesagt, egal wie gut die Fotos oder Videos sind, die Sie zu Google Fotos hochladen, sie werden von Ihrem Google One-Speicherplan abgezogen. Wenn Sie über 15 GB hinausgehen, müssen Sie für das weitere Hochladen bezahlen.

Daher werden Fotos und Videos, die vor dem heutigen Tag (1. Juni) hochgeladen wurden, nicht auf das 15-GB-Limit angerechnet, sondern nur solche, die danach hochgeladen wurden. Daher werden Sie nicht plötzlich feststellen, dass Sie für Google Fotos bezahlen müssen. Außerdem haben Sie Zeit, sich zu entscheiden, ob Sie für Google One bezahlen möchten oder nicht, falls Sie dies nicht bereits getan haben.

Google Fotos ein toller Dienst

Wenn Sie Google Fotos jedoch häufig verwenden, lohnt es sich wahrscheinlich, zu zahlen, um zumindest etwas Google One-Speicher zu erhalten. Google Fotos ist ein großartiger Dienst und es macht Sinn, dass er nicht völlig kostenlos ist.

In jedem Fall werden viele Benutzer vielleicht nie bezahlen müssen, zumindest nicht in naher Zukunft. Laut Google werden 80 % der Photos-Benutzer frühestens in 3 Jahren 15 GB erreichen. Ganz zu schweigen davon, dass 15 GB das Dreifache dessen sind, was Sie bei Apples iCloud bekommen, die nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz bietet.

Google Fotos ist mit dem Cloud-Speicher-Ökosystem von Google One verknüpft. Dazu gehören: Google Drive, Gmail und Google Fotos.

service google photos

service

Und wie hoch ist der Preis?

Preislich liegt der Google One-Speicher in etwa auf dem Niveau des restlichen Sektors. Für 100 GB Speicherplatz kostet es 2,- CHF / Monat. 1TB kostet CHF 10.00 / Monat und 10TB CHF 100.00 / Monat gemäss der Google-Preisübersicht.

Fazit

Sie sind jetzt gewarnt, Goole Fotos könnte Sie ein wenig mehr kosten. Aber andererseits ist es auch in Ordnung, ein wenig Geld auszugeben, wenn Sie einen Dienst ausgiebig nutzen. Zumal es ein toller Service ist, der sich lohnt.

***

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Online-Leben haben, können Sie sich gerne per E-Mail an support@declix.io oder einfach über unsere Instant-Support-Plattform an uns wenden.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie effektiv bei Google suchen oder Google Lens verwenden, klicken Sie auf den jeweiligen Link.

You may also like

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in Auswertung